Starke Schule

Die Schule an der Haveldüne

 

Berlin,
07.05.2017

 ... hat den mit 5000 € dotierten Landespreis des bundesweit
größten Schulwettbewerbs 

„Starke Schule. Deutschlands beste Schulen die zur Ausbildungsreife führen“

gewonnen.

Berlin,
18.05.2017

... wurde im bundesweiten Wettbewerb mit einem 
hervorragenden 7. Platz ausgezeichnet.

 

   
07.03.2017   18.05.2017

Der Wettbewerb prämiert die herausragende Arbeit, die diese Schulen bei der Vorbereitung auf die Berufswelt leisten und wird alle zwei Jahre von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, der Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände und der Deutsche Bank Stiftung durchgeführt.

Die prämierten Schulen "überzeugen mit ihrer systematischen Schulentwicklung, ihrer individuellen Förderung und ihren Angeboten zur Berufsorientierung. Sie sind nicht nur Lern-, sondern auch Lebensorte".
 
"Die Vermittlung von Fähigkeiten und Kompetenzen, sich in einer immer komplexer werdenden Welt zu orientieren und selbstständig Wissen anzueignen, hat an der Schule an der Haveldüne höchste Priorität. Die ständige Weiterentwicklung des schulischen Curriculums unterstützt diesen Prozess und wird von allen am Schulleben Beteiligten getragen."
 
(Zitate aus der Broschüre "Bundessieger und Sonderpreisträger 2017 im Porträt..., herausgegeben von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung)

 

Durch regelmäßige Ziel- und Bilanzgespräche und eine individuelle Berufsorientierung werden die Schülerinnen und Schüler optimal gefördert und auf das Berufsleben vorbereitet.